Komplex und doch verdaulich

Konzert der "Jazz Pistols" im Sinkkasten

Es ist die Gruppenleistung, mit der diese Band beeindruckt. Das Repertoire besteht zum überwiegenden Teil aus formal und rhythmisch anspruchsvollen Eigenkompositionen. Mit komplex verschachtelten Rhythmen und Akzenten wie längeren Generalpausen demonstrieren die drei immer wieder ihre Fähigkeit zum punktgenauen Timing. Daß ihre Musik trotz aller Komplexität stets gut verdaulich bleibt und immer kraftvoll über die Bühnenrampe kommt, ist vielleicht die größte Stärke der "Jazz Pistols".

25. April 1998 - FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)